Sternengarten


Ein Ort für früh- oder totgeborene Kinder. 
Ein Ort für unsere Trauer.

Sternenkinder - so nennen wir Kinder, die nicht ins Leben kommen konnten. In der Gesellschaft werden sie kaum wahrgenommen. Selbst ihre Eltern verbringen nur eine kurze Zeit mit ihnen. Danach bleiben der Schmerz,  die Trauer – das Unfassbare.

 

Wir geben Sternenkindern einen sichtbaren Ort in der Gesellschaft und ihren Eltern einen Ort für ihre Trauer. 

 

 

  • Gemeinsame Bestattung von Kindern, die vor Ende
    des 6. Schwangerschaftsmonats tot geboren wurden
  • Gemeinsame, religionsübergreifende Trauerfeier
  • Begleitung der Eltern  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


KONTAKT

info@sternengarten-wiesbaden.de 


Trauern Sie um ein Sternenkind?
Rufen Sie uns an:

01 62 / 79 31 877
Evang. Klinikseelsorge


06 11 / 84 7 - 22 10

Kath. Klinikseelsorge


06 11 / 81 20 33 3

Initiative Regenbogen

Wiesbaden


06 11 / 13 72 55 55
MUSE
Muslimische Seelsorge


... Zögern Sie nicht, auf den Anrufbeantworter zu sprechen
 – 
wir rufen Sie zurück.


 


TERMINE:


Liebe Eltern eines Sternenkindes,

Liebe Besucherinnen

und Besucher

unserer

Homepage,


wegen der

Corona-Pandemie

und den strengen

Vorgaben

bei Beerdigungen

haben wir uns

entschieden,

die nächste Beerdigung

von Juli auf 

September

zu verschieben.


Wir hoffen, dass dann

eine Beerdigung mit Beteiligung der Eltern stattfinden kann.


Den genauen Termin

werden wir hier auf der Homepage bekanntgeben, sobald dies möglich ist.


Wir bitten

um Ihr Verständnis.



Sie können gerne

über

die angegebenen

Mailadressen mit uns in Verbindung treten.

Bitte beachten Sie,

dass es uns nicht immer möglich ist, sofort zu antworten!

 

Der Sternengarten

kann aber

zu den normalen Friedhofsöffnungszeiten jederzeit

von betroffenen Eltern

besucht werden.



  


Der jährliche

Gedenkgottesdienst 'Worldwide Candle Lighting'

findet immer am

2. Sonntag im Dezember

statt.


17.00 Uhr

Kirche St. Michael, Burgunderstr. 11,

65189 Wiesbaden.


Wir laden dazu

ganz herzlich

alle Eltern und Familien ein,

die ein Kind

verloren haben.



.